Spektakuläre Krokodil-Arena fertiggestellt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die türkische Millionenstadt Bursa etabliert sich als Traumziel für jeden Groundhopper.

Der dort ansässige Fußballklub Bursaspor wird seine Heimspiele in Zukunft in der Timsah Arena (Krokodil-Arena) austragen. Den Titel verdankt die Spielstädte dem Spitznamen des Klubs, der als "die Grünen Krokodile" bekannt ist.

Vor knapp sieben Jahren wurde der Spatenstich gesetzt. Nach einigen Verzögerungen wurde das noch im Bau befindliche Stadion 2015 in einem Showmatch eingeweiht, konnte aber noch nicht offiziell genutzt werden.

Die Fassade ist mit grünem Glas verkleidet und das Dach mit einer grünen Membran überzogen. Das Prunkstück der Arena, ein Krokodilkopf an der Nordseite, der eine Festhalle beherbergt, wurde nun fertiggestellt und wird in den sozialen Medien gefeiert.

Die Arena wird am 13. Mai zu Bursaspors letztem Heimspiel der Saison offiziell eingeweiht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Louis Schaub dementiert Unterschrift beim 1. FC Köln

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare