Besiktas glückt Titelverteidigung in der Türkei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Besiktas Istanbul ist zum 15. Mal türkischer Meister!

Der Titelverteidiger kommt zu einem souveränen 4:0 in der vorletzten Runde bei Absteiger Gaziantepspor (Muhammed Ildiz nicht im Kader, verletzt). Damit glückt der erneute Titel, denn auf Basaksehir hat man vor dem letzten Spieltag vier Punkte Vorsprung. Fenerbahce und Galatasaray sind über zehn Zähler hinter dem Meister.

Damit sichert sich der Verein seinen dritten Stern, denn in der Türkei gibt es einen solchen für jeweils fünf Titel.

Veli Kavlak ist auch diesmal nicht im Kader, wird die Saison wohl mit zwei Einsätzen im Pokal beenden.


Textquelle: © LAOLA1.at

Drei "El Clasicos" zwischen Real und Barca im Sommer 2017

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare