Premieren im spanischen Supercup

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der spanische Supercup-Sieger wird am 12. August in Tanger in Marokko gekürt.

Das gibt der spanische Verband am Montag bekannt. Double-Sieger FC Barcelona und Cup-Finalist FC Sevilla kämpfen dabei in einem Spiel auf neutralem Boden um den ersten Saisontitel.

In der Vergangenheit war der Supercup-Champion immer in Hin- und Rückspiel gekürt worden.

Der FC Barcelona ist mit zwölf Titeln Rekordträger (zuletzt 2016), vergangenes Jahr holte Real Madrid den Supercup dank zweier Siege gegen Barca.

Textquelle: © APA

PSG-Neuzugang Gigi Buffon: "Man wäre ein totaler Idiot"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare