Turbulenter Sevilla-Sieg bei Schlusslicht Osasuna

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Sevilla hat in der 19. La-Liga-Runde bei Osasuna mehr zu kämpfen als erwartet und setzt sich mit 4:3 durch.

Sergio Leon (15.) bringt das Schlusslicht in einer turbulenten Partie (acht Gelbe Karten) in Führung.

Vicente Iborra (43., 65.) gelingt zwei Mal der Ausgleich für Sevilla, bringt dazwischen Osasuna in Minute 63 jedoch per Eigentor in Führung.

Franco Vazquez (80.) und Pablo Sarabia (92.) schießen Sevilla zum Sieg. Den Hausherren gelingt nur noch der Anschlusstreffer durch Kenan Kodro (93.).

Sevilla bleibt damit bei einem Spiel mehr mit einem Punkt Rückstand Zweiter hinter Real Madrid. Osasuna ist mit lediglich neun Punkten aus 19 Runden Letzter.

Die Highlights dieses verrückten Spiels:


Real besiegt Malaga 2:1 - die Highlights:


Textquelle: © LAOLA1.at

NFL Championship Games: Schlüssel zum Sieg für jedes Team

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare