Sporting Gijon entlässt Trainer Abelardo Fernandez

Aufmacherbild
 

Sportin Gijon hat sich von Trainer Abelardo Fernandez getrennt.

Das gibt der abstiegsbedrohte Verein am Dienstagabend bekannt. Als Begründung für die "einvernehmliche Entscheidung" wird die sportliche Situation angeführt.

Der Verein aus Asturien belegt in La Liga nach 18 Spieltagen nur den 18. Tabellen-Platz. Zwölf der bisherigen Liga-Spiele gingen verloren, am Sonntag musste man sich zu Hause Eibar mit 2:3 geschlagen geben.

Joan Francesc Ferrer soll der Top-Kandidat auf die Nachfolge sein.


Textquelle: © LAOLA1.at

Die Magic Moments der Kitzbühel-Geschichte

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare