Sinneswandel bei Neymar?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Es hat ganz danach ausgesehen, als ob der Rekord-Transfer von Neymar zu Paris St. Germain tatsächlich über die Bühne gehen würde.

Doch nun soll der brasilianische Superstar seine Meinung geändert haben und einen Verbleib beim FC Barcelona dem Millionen-Wechsel vorziehen.

"Er bleibt" - lediglich zwei Worte hat Gerard Pique auf "Instagram" unter ein Foto, das ihn gemeinsam mit Neymar zeigt, gepostet. Grund genug für Barca-Fans weltweit, um in Jubelstürme auszubrechen.

Letztendlich sollen es seine beiden Sturm-Partner gewesen sein, die den 25-Jährigen überredet haben. Wie "Sport" berichtet, hatten Lionel Messi und Luis Suarez im Rahmen der Vorbereitungstour durch die USA mehr als eine Stunde lang ein intensives Gespräch mit ihrem Teamkollegen.

"Ich werde bleiben", soll Neymar ihnen letztendlich versichert haben.

Se queda.

Ein Beitrag geteilt von Gerard Piqué (@3gerardpique) am


Textquelle: © LAOLA1.at

Werder: Zlatko Junuzovic soll künftig weniger verdienen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare