Seedorf soll Deportivo La Coruna retten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Deportivo La Coruna gibt einen Tag nach der Entlassung von Trainer Cristobal Parralo bereits einen Nachfolger bekannt.

Der frühere niederländische Nationalspieler Clarence Seedorf wird den Klub bis Ende der Saison coachen. Seine Mission ist es dabei, La Coruna vor dem drohenden Abstieg zu retten.

"Depor" liegt derzeit auf einem Abstiegsplatz, von den letzten zwölf Liga-Spielen konnte das Team nur eines gewinnen. Am Freitag setzte es gegen den kommenden Salzburg-Gegner Real Sociedad eine 0:5-Schlappe.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Seedorf begann seine Trainerkarriere 2014 bei AC Milan, für die er bereits als Aktiver über 400 Mal auf dem Rasen stand. Das Engagement endete aber nach nur vier Monaten, da sich Seedorf trotz ansprechender Resultate mit Milans Vereinsführung und der Mannschaft zerstritten hatte.

Es folgte 2016 ein kurzer Abstecher nach China zu Shenzhen, wo bereits nach 13 Spielen Schluss war.


Textquelle: © LAOLA1.at

FC Arsenal lehnte den jungen Harry Kane ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare