James Rodriguez droht Real mit Wechsel

Aufmacherbild
 

Die Zeichen bei James Rodriguez, der bei Real Madrid nur noch Reservist ist, stehen auf Abschied.

"Ich kann nicht versichern, dass ich bleibe. Ich habe Angebote und sieben Tage Zeit zum Nachdenken. Es ist bitter, schon wieder nicht gespielt zu haben", sagt der 25-jährige Kolumbianer nach dem 4:2-Sieg der Königlichen im Klub-WM-Finale gegen die Kashima Antlers (Japan) zur "Marca".

Rodriguez, der bei der WM 2014 den Goldenen Schuh gewann, saß beim Final-Triumph 120 Minuten auf der Bank.

Der FC Chelsea und Paris St. Germain sollen Interesse am Spielmacher haben, der nach der WM 2014 für 75 Millionen Euro vom AS Monaco zu Real Madrid wechselte.

Textquelle: © LAOLA1.at

Suttner-Assist bei Ingolstadt-Auswärtssieg in Leverkusen

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare