Monaco schnappt sich ein Barca-Talent

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die AS Monaco sichert sich die Rechte an einem vielversprechenden Talent vom FC Barcelona. Jordi Mboula unterschreibt bei den Monegassen einen Vertrag für die kommenden fünf Saisonen.

Der amtierende französische Meister überweist Barca die festgeschriebene Ablösesumme in der Höhe von drei Millionen Euro. Eine Rückkauf-Option ist nicht im Vertrag fixiert.

Der 18-Jährige ist im Alter von zehn Jahren zu den Katalanen gekommen. In der vergangenen Saison hat er vor allem in der UEFA Youth League mit acht Toren in neun Spielen für Aufsehen gesorgt - ein Treffer gelang dem spanischen U19-Teamspieler beim 1:2 gegen RB Salzburg im Semifinale.



Textquelle: © LAOLA1.at

Christoph Monschein unterschreibt bei der Austria

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare