Malaga beendet sieglose Zeit

Aufmacherbild Foto: © getty
 

FC Malaga beendet am 23. Spieltag von La Liga seine sieglose Zeit. Die Mannschaft von Trainer Marcelo Romero besiegt Las Palmas mit 2:1 und feiert den ersten Liga-Sieg seit November 2016.

Dabei gehen die Gäste sogar in Führung: Lemos ist in der 19. Minute zur Stelle. Fornals gelingt der Ausgleich (27.) und Charles sorgt noch vor dem Seitenwechsel (35.) für das 2:1.

In der Schlussphase wird es noch spannend, da Malagas Rodriguez mit Gelb-Rot vom Platz fliegt (70.), ein Tor fällt aber nicht mehr.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austrias Wohlfahrt: "Mit diesem Kader weiter arbeiten"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare