James-Wechsel wohl perfekt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Transfer von James Rodriguez dürfte in trockenen Tüchern sein.

Bereits zuletzt wurden Gerüchte laut, dass der Kolumbianer Real Madrid verlassen und zu Manchester United wechseln soll. Laut übereinstimmenden Medienberichten ist der Deal nun fixiert.

Laut dem kolumbianischen Radiosender "Radio RCN" hat der 25-Jährige bereits Einigung mit den "Red Devils" erzielt. Beim Team von Trainer Jose Mourinho soll er ein Gehalt zwischen zehn und elf Millionen Euro kassieren. Auch die spanische "As" berichtet, dass der Wechsel bevorstehe.

James deutet Abschied selbst an

Der Offensivmann wechselte nach einer starken WM 2014 von der AS Monaco zu den "Königlichen", war zuletzt unter Trainer Zinedine Zidane aber fast nie erste Wahl.

In der laufenden Saison hält James bei 11 Toren und 13 Assists in 32 Spielen. Insgesamt kommt er auf 36 Treffer und 41 Vorlagen im Dress des spanischen Rekordmeisters.

Beim 4:1-Sieg gegen den FC Sevilla - dem letzten Heimspiel der Saison - wurde James ausgewechselt und deutete selbst einen Abschied an, indem er sich intensiv von den Fans im Santiago Bernabeu verabschiedete.

Die Highlights des Spiels:

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP-Weltrangliste: Dominic Thiem stellt Karriere-Hoch ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare