Inter buhlt um James Rodriguez

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand verstärkt offenbar seine Bemühungen, Real Madrids James Rodriguez in die Serie A zu locken.

Die aktuellen Gerüchte werden befeuert vom Besuch, den Inters chinesischer Eigentümer Zhang Jindong am Samstag Real-Präsident Florentino Perez in der spanischen Hauptstadt abgestattet hat.

Laut "Sports Illustrated" haben die "Königlichen" 2016 bereits ein Angebot in der Höhe von 85 Millionen Euro für den 25-jährigen Kolumbianer abgelehnt. Die "Nerazzurri" bleiben aber hartnäckig.

Der Vertrag des Mittelfeldspielers in Madrid läuft noch bis Sommer 2020, doch der 48-fache Teamspieler hat in dieser Saison keinen Stammplatz und ist mit seiner Rolle im Team von Trainer Zinedine Zidane alles andere als zufrieden.

Anti-Barca-Klausel verhindert Iscos Wechsel:


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg legt Soriano keine Steine in den Weg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare