Mühevoller Barcelona-Sieg beim Vorletzten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Barcelona erfüllt am 29. Spieltag von La Liga die Pflicht und feiert einen 4:1-Auswärtssieg gegen FC Granada. Der Tabellenvorletzte macht den Katalanen das Leben aber lange Zeit sehr schwer.

Nach zahlreichen vergebenen Chancen bringt Suarez die Gäste kurz vor der Pause in Führung (44.), Granada gelingt aber der Ausgleich durch Boga (50.). Paco Alcacer sorgt in Minute 64 für die Führung des Favoriten, in der Schlussphase sorgen ein Eigentor von Saunier (83.) und Neymar (92.) für den Endstand.

Unmittelbar vor dem dritten Gegentreffer sieht Granadas Uche Agbo die zweite Gelbe Karte und muss vorzeitig vom Feld (82.).

Barcelona liegt in der Tabelle bei einem ausgetragenen Spiel mehr zwei Zähler hinter Leader Real Madrid auf Rang zwei.

VIDEO: Barcelona erfüllt gegen den Tabellenvorletzten die Pflicht

Textquelle: © LAOLA1.at

Wiesberger verpasst Top-20 knapp, Henley gewinnt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare