Zidane-Sohn wechselt zu Deportivo Alaves

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Enzo Zidane, Sohn von Real-Madrid-Trainer Zinedine Zidane, verlässt die Königlichen und wechselt zu Liga-Konkurrent Deportivo Alaves.

Der 22-Jährige unterschreibt beim Neunten der vergangenen La-Liga-Saison einen Vertrag über drei Jahre, wobei sich die Königlichen eine Rückkaufoption gesichert haben sollen. Für Real kam Zidane 2016/17 zu einem Einsatz in der Copa del Rey und erzielte dabei ein Tor.

Für das zweite Team der Madrilenen absolvierte der Linksaußen 32 Einsätze (fünf Tore).


VIDEO: Zidanes Premierentor für Real in der Copa

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare