Athletic Bilbao: Glatzen aus Solidarität für Yeray

Aufmacherbild
 

Die Spieler von Athletic Bilbao laufen vorerst mit Glatzen herum.

Was amüsant klingt, hat einen traurigen Hintergrund und stellt eine tolle Aktion dar. Die Basken ließen sich aus Solidarität für Yeray Alvarez die Haare abrasieren.

Der 22-Jährige fiel aus Spaniens U21-EM-Kader, nachdem im Juni bestätigt wurde, dass sein im Dezember letzten Jahres diagnostizierter Hodenkrebs zurückgekehrt ist. Derzeit unterzieht er sich einer Chemotherapie.

"Wir sind bei dir", richten die Kollegen via Twitter aus.

Yerays Behandlung ist für zweieinhalb Monate angesetzt, nebenbei absolviert er ein spezielles Training beim Klub, um laut "AS" nicht zu viel Muskelmasse zu verlieren.



Textquelle: © LAOLA1.at

Fernando Torres verlängert bei Atletico Madrid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare