Barca-Abschied? Neymar redet Klartext

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach den Spekulationen um einen Wechsel von Neymar zu Paris St. Germain meldet sich nun erstmals der Brasilianer selbst zu Wort.

Neymar räumt gegenüber "Goal" mit den Gerüchten, er sei bei Barcelona unzufrieden, auf: "Ich bin der Stadt und dem Klub sehr verbunden. Ich bin hier sehr glücklich."

Der 25-Jährige richtet den Fokus bereits auf die kommende Saison mit den Katalanen. "Die letzte Saison war meine beste in Barcelona. Es war eine Saison, in der ich mich wohl fühlte, obwohl wir nicht die Titel gewonnen haben, die wir gewinnen wollten. Nun müssen wir für die Spielzeit 2017/18 arbeiten."

Erst im Oktober 2016 verlängerte Neymar seinen Vertrag bei Barcelona bis 2021.

PSG soll bereit gewesen sein, 222 Millionen Euro auf den Tisch zu legen, um den Brasilianer von den Katalanen loszueisen. Zudem sollen die Pariser dem 25-Jährigen ein Gehalt in der Höhe von 30 Millionen Euro pro Jahr plus weitere Boni angeboten haben.

VIDEO - Social-Media-Zoff zwischen Casillas und Pique:

Textquelle: © LAOLA1.at

HSV muss Trainingslager in Österreich verlegen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare