Copa del Rey: Asensio rettet Real

 

Real Madrid gewinnt nach drei Pflichtspielen ohne vollen Erfolg im Hinspiel des Copa-del-Rey-Viertelfinals auswärts gegen CD Leganes mit 1:0.

Eine komplett durchrotierte Madrider Mannschaft, bei der Cristiano Ronaldo nicht im Kader steht, tut sich lange schwer, klare Torchancen herauszuspielen. Kovacic vergibt die größte Chance vor der Pause, in Hälfte zwei hat Real bei einem an die Latte abgefälschten Freistoß Glück.

In der 89. Minute erlöst Marco Asensio dann nach Hernandez-Flanke die "Königlichen" doch noch mit einer tollen Direkt-Abnahme ins kurze Eck.

Vor dem Rückspiel zu Hause am Mittwoch (21:30 Uhr, im LAOLA1.tv-Livestream) hat Real nun gute Chancen, erstmals seit der Saison 2013/14 wieder in ein Copa-Halbfinale einzuziehen.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Schnappt sich FC Chelsea England-Altstar Peter Crouch?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare