Barca ohne Starensemble in Vigo nur remis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey kommt der FC Barcelona, ohne großes Staraufgebot, nicht über ein 1:1 bei Celta Vigo hinaus.

Mit der ersten Torchance knipst der 22-jährige Jose Arnaiz (15.) nach Vorlage von Barcas bestem Mann des Abends, Andre Gomes, und hält damit seine Quote aus drei Tore in drei Copa-Einsätzen. Doch die Gastgeber stecken nicht auf. Ein Lattentreffer von Aspas springt Cillessen ans Bein und Sisto (31.) vor die Füße, der die Kugel aus spitzem Winkel unter den Querbalken jagt.

Trotz mehrerer Großchancen auf beiden Seiten, zum Beispiel durch Busquets für Barca oder Mor für Vigo, fällt kein Treffer mehr.

Leganes bezwingt Villareal

Der Madrider Vorstadtklub CD Leganes schlägt indes den Favoriten aus Villareal verdient mit 1:0.

Nach einer ersten Halbzeit ohne echte Torchance macht Amrabat (49.) gleich nach der Pause den entscheidenden Treffer.

Am 10. Jänner treffen die beiden in Villarreal zum Rückspiel aufeinander.

Highlights Celta - FC Barcelona:

Textquelle: © LAOLA1.at

Unter Heiko Vogel braucht Sturm Graz "mehr Eier"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare