Real Madrid beendet ICC mit Sieg gegen AC Roma

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Über 51.000 Zuseher sehen im MetLife Stadium von East Rutherford (New Jersey) wie sich Real Madrid mit einem 2:1-Sieg gegen AS Roma von der US-Tour verabschiedet.

Marco Asensio (2.) und der starke Gareth Bale (15.) - der das 1:0 mit einem sehenswerten Außenrist-Pass ideal vorbereitet - schießen den Champions-League-Sieger zum Abschluss des International Champions Cup früh in Führung. Den Ehrentreffer der Römer erzielt Kevin Strootman (83.).

Das "weiße Ballett" spielt erstmals in roten Dressen.

Nach einem heftigen Gewitter in New Jersey steht die Austragung der Partie lange Zeit auf der Kippe.

Mit einer Verspätung von 35 Minuten Minuten wird das Spiel dann doch angepfiffen.

LIVE-Stream-Tipp: Supercopa FC Barcelona vs. FC Sevilla - So., ab 22 Uhr>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz löst Vertrag mit Martin Ovenstad auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare