Forbes-Liste: Real nicht mehr wertvollstes Team

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid konnte zwar den Titel in der Champions League verteidigen, in der "Forbes"-Liste sind die Königlichen aber nicht mehr die Nummer 1.

Das Wirtschaftsmagazin veröffentlichte eine Auflistung der wertvollsten Fußball-Teams der Welt, Real wurde dabei von Manchester United abgelöst, das einen Wert von 3,69 Milliarden US Dollar (3,28 Mrd. Euro) aufweist.

Dahinter folgen der FC Barcelona (3,64/3,24), Vorjahres-Leader Real Madrid (3,58/3,18), Bayern München (2,71/2,41) und Man City (2,08/1,85).

Sechs der zehn besten Teams kommen aus der englischen Premier League. Neunter ist Champions-League-Finalist Juventus Turin (1,26/1,12).

Rang Klub Wert in Milliarden Dollar
1 Manchester United 3,69
2 FC Barcelona 3,64
3 Real Madrid 3,58
4 Bayern München 2,71
5 Manchester City 2,08
6 Arsenal London 1,93
7 Chelsea London 1,85
8 FC Liverpool 1,49
9 Juventus Turin 1,26
10 Tottenham Hotspur 1,06
Textquelle: © LAOLA1.at

MPMG-Studie: Die 32 wertvollsten Klubs Europas

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare