Tevez findet nach Karriereende neue Tätigkeit

Tevez findet nach Karriereende neue Tätigkeit Foto: © getty
 

Carlos Tevez hat nach seinem Karriereende bei Boca Juniors seine erste Tätigkeit als Cheftrainer gefunden.

Die argentinische Fußball-Legende Tevez hat nach dem Schlussstrich als Spieler den ersten Cheftrainer-Posten beim argentinischen Verein CA Rosario Central angenommen. Das gibt der Klub am Dienstag offiziell bekannt. Der 38-Jährige erhält einen Vertrag für eine Saison.

Tevez gilt auch in Europa als feste Größe, mit Manchester United gewann er 2007/08 das Double (Champions League, Premier League) sowie in der Folgesaison nochmals die englische Meisterschaft. Mit dem Stadtrivalen City holte er 2012/13 zum persönlichen dritten Premier-League-Titel aus.

Mit der argentinischen Nationalmannschaft gewann er 2004 Olympia-Gold und schoss Boca Juniors zu fünf Meisterschaften (2003/2004, 2014/2015, 2016/17, 2017/18, 2019/20).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..