Bayern-Abschiedsspiel für Bastian Schweinsteiger

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bastian Schweinsteiger wird im kommenden Sommer ein allerletztes Mal in der Allianz Arena einlaufen.

Wie der FC Bayern bekanntgibt, kommt es am 28. August zum Abschiedsspiel des Mittelfeldspielers in München gegen seinen aktuellen Klub Chicago Fire.

"Bastian Schweinsteiger hat beim FC Bayern München eine außergewöhnliche Karriere hingelegt und damit eine äußerst erfolgreiche Ära des FC Bayern mitgeprägt. Dazu war er durch seine herausragende Persönlichkeit ein wichtiger Bestandteil der Bayern-Familie und wird es immer bleiben. Es stand für uns außer Frage, einem so verdienten Spieler mit einem Abschiedsspiel vom FC Bayern München ‘Danke‘ zu sagen", sagt Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

"Ich freue mich sehr darüber, wieder in der Allianz Arena aufzulaufen und hoffentlich auf viele Fans des FC Bayern München zu treffen, die mich seit Anfang meiner Karriere begleitet haben", so Schweinsteiger und ergänzt: "Insbesondere freue ich mich auf die Südkurve, da wir immer ein besonderes Verhältnis hatten."

Der 33-Jährige kam im Alter von 13 Jahren zum FC Bayern und verbrachte insgesamt 17 Jahre beim deutschen Rekordmeister. In dieser Zeit gewann er u.a. acht Mal die deutsche Meisterschaft, sieben Mal den DFB-Pokal, zwei Mal den deutschen Supercup und einmal die UEFA Champions League.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Kritik der Rapid-Fans? Schrammel: "Nicht ernst nehmen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare