Rekord! Japaner ist ältester Fußball-Profi

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kazuyoshi Miura ist seit dem vergangenen Wochenende der älteste Fußball-Profi aller Zeiten.

Am Sonntag kam der Japaner beim Auswärtsspiel seines Yokohama FC gegen V-Varen Nagasaki (1:1) in der zweiten japanischen Liga zum Einsatz. Dabei war "King Kazu", wie er genannt wird, exakt 50 Jahre und 7 Tage alt.

Den bisherigen Altersrekord für einen in einem Profispiel eingesetzten Spieler hielt die englische Fußball-Legende Sir Stanley Matthews mit 50 Jahren und 5 Tagen.

Auszeichnungen bereits vor der Jahrtausend-Wende

Mit dem Engländer will sich Miura aber keinesfalls vergleichen. "Ich habe ihn vielleicht vom Alter her überholt, aber ich werde nie an seine Statistiken und seine Karriere herankommen", sagt er auf "FIFA.com".

Neben einigen Meisterschaften und Pokalsiegen konnte der 50-Jährige auch persönliche Auszeichnungen als "Bester Spieler der japanischen Liga" und "Asiens Fußballer des Jahres" 1993 einheimsen. 1996 wurde der Mittelstürmer als J-League-Torschützenkönig sogar in die Wahl zum "Weltfußballer des Jahres" aufgenommen.

In Japan gilt er als Fußball-Ikone - bei 55 Treffern in 89 Länderspielen auch nicht verwunderlich. Wie lange er noch spielen wird, weiß Miura noch nicht. "Ich tue mein Bestes, damit ich spielen kann, bis ich 60 bin", lautet seine Zielsetzung.

VIDEO - Alle Fußball-Highlights vom Wochenende:

Textquelle: © LAOLA1.at

Dries Mertens: Schießt er Real Madrid aus der CL?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare