Thorsten Schick verlängert bei Young Boys Bern

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Zukunft von Thorsten Schick ist geklärt.

Der ÖFB-Legionär verlängert seinen Vertrag beim Schweizer Meister Young Boys Bern um eine weitere Saison bis zum Sommer 2019.

Der 28-Jährige wechselte im Sommer 2016 von Sturm Graz kommend zu YB. In der Meister-Saison absolvierte er 33 Pflichtspiele (23 in der Liga und je fünf in der Europa League und im Cup), in denen er drei Treffer erzielte.

Nach dem Abgang von Adi Hütter zu Eintracht Frankfurt wird in der kommenden Spielzeit Gerardo Seoane Trainer des Steirers sein.

Neben Schick geben die Young Boys die Vertragsverlängerungen mit den beiden Goalies David von Ballmoos (bis 2022) und Dario Marzino (bis 2021) bekannt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid an rumänischem Teamstürmer Andrei Ivan interessiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare