Schick als Matchwinner gegen Meister Basel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Thorsten Schick avanciert in der 34. Runde der Schweizer Super League zum Matchwinner für die Young Boys Bern gegen Meister FC Basel.

Beim 2:1-Sieg der Berner erzielt Schick, der in der 42. Minute eingewechselt wird, den Siegtreffer. Zuvor treffen Doumbia für Basel (3.) und Assale (9.).

Zu einem ÖFB-Duell mit Marc Janko kommt es nicht, der Stürmer steht nicht im Kader von Basel. In der Tabelle ändert sich nichts, das Team von Adi Hütter steht bereits seit einigen Wochen als Zweiter fest.


Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Arsenal verpasst die CL-Plätze

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare