Schaub erzielt viertes Saisontor für Luzern

Schaub erzielt viertes Saisontor für Luzern Foto: © getty
 

ÖFB-Teamspieler Louis Schaub erzielt am Mittwoch sein viertes Saisontor in der Schweizer Super-League.

Der 26-jährige Wiener bringt den FC Luzern im Nachtragsspiel bei Schlusslicht FC Vaduz durch einen Außenristschuss unter die Latte mit 1:0 in Führung (24.).

Den Liechtensteinern gelingt in der Nachspielzeit aber noch der Ausgleich. Der eingewechselte Elvin Ibrisimovic leistet dazu die Vorarbeit. Für den Ex-Innsbrucker ist es der erste Einsatz im Vaduz-Dress. Bei Vaduz ebenfalls bis zur 61. Minute im Einsatz ist Manuel Sutter.

Luzern liegt in der Tabelle nach 21 Spielen mit 24 Punkten auf Platz sieben. Nicht weit dahinter, aber auf dem letzten Tabellenplatz, rangiert Vaduz mit 19 Zählern. Young Boys Bern führt die Tabelle souverän mit 18 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten FC Basel an.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..