St. Gallens Tschernegg fällt erneut länger aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für ÖFB-Legionär Peter Tschernegg. Der Mittelfeldspieler in Diensten des FC St. Gallen muss rund sechs Wochen pausieren.

Der 25-jährige Steirer verletzte sich am Samstag beim 2:0-Sieg in Basel am Meniskus und wurde bereits operiert.

Tschernegg musste bereits im letzten Herbst mehrere Wochen aussetzen. Damals brach er sich gegen die Young Boys Bern in einem Zweikampf das Schlüsselbein.

Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg-Youngster Hannes Wolf kritisiert eigene Fans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare