Adi Hütter mit YB Bern auf Titelkurs

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Young Boys Bern feiern in der 22. Runde der schweizer Super League einen 3:1-Heimsieg gegen den FC Thun. YB gelingt damit der vierte Liga-Sieg in Folge.

Thorsten Schick wird bei den Hauptstädtern in der 74. Minute eingewechselt.

Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter befindet sich voll auf Meisterschaftskurs. YB führt die Super League mit einem Vorsprung von acht Punkten vor dem amtierenden Meister Basel an.

Der FCB verlor am Samstag gegen den FC St. Gallen mit 0:2.

Textquelle: © LAOLA1.at

La Liga: Atletico Madrid feiert vierten Sieg in Folge

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare