FC Basel fixiert früh den Meistertitel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Basel bleibt in der Schweiz das Maß aller Dinge. Mit einem 2:1-Sieg gegen Luzern in der 30. Runde fixiert das Team von ÖFB-Legionär Marc Janko sechs Spieltage vor Schluss, und damit so früh wie noch nie, den achten Meistertitel in Folge.

Der ÖFB-Stürmer, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, steht nicht im Kader. Für die Tore sorgen Doumbia mit seinem 14. Saisontor und Renato Steffen bzw. Marco Schneuwly.

Insgesamt ist es der 20. Titel für die "Rot-Blauen", die damit in der kommenden Saison einen zweiten Stern dem Logo hinzufügen dürfen.

Marc Janko freut sich über Twitter mit dem Team:


Textquelle: © LAOLA1.at

SV Horn droht nach Lizenz-Chaos eine Hammer-Strafe

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare