Bericht: Basel zieht Option bei Dimitri Oberlin

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dimitri Oberlin wird ab Sommer wohl kein Spieler des FC Red Bull Salzburg mehr sein.

Wie der Schweizer "Blick" berichtet, hat der FC Basel die Option beim Mittelstürmer gezogen und wird ihn um 4,9 Millionen Franken (4,1 Mio Euro) fix verpflichten.

Allerdings sei nicht ausgeschlossen, dass Oberlin, der für Basel in der Champions League in acht Einsätzen vier Mal getroffen hat, bei einem entsprechenden Angebot zwischen 12 und 15 Millionen Franken im Sommer gleich weiterverkauft wird.

In der Liga war Oberlin zuletzt nicht erste Wahl, in insgesamt 21 Saisoneinsätzen hat er vier Tore erzielt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Gemeinde hilft: Hartberg hofft auf Bundesliga-Lizenz

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare