Adi Hütters Young Boys mit Remis bei FC Basel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Adi Hütter darf sich am 27. Spieltag der Schweizer Super League über einen Achtungserfolg freuen.

Der Vorarlberger holt mit den Young Boys Bern ein 1:1 beim FC Basel. Ravet (18.) bringt die Gäste in Führung, Elyounoussi (54.) sorgt nach dem Seitenwechsel für den Ausgleich. Assale sieht in der 74. Minute Rot, die Young Boys halten das Ergebnis in Unterzahl dennoch.

Marc Janko schmort bei den Hausherren 90 Minuten auf der Ersatzbank, Thorsten Schick kommt bei den Young Boys in der 84. Minute ins Spiel.

In der Tabelle liegt Basel weiterhin 17 Punkte vor den Young Boys, die wiederum weitere 11 Zähler Vorsprung auf Platz drei aufweisen.

Hütters Team konnte dem Serienmeister im Dezember 2016 die bislang einzige Niederlage der Saison zufügen.

VIDEO - Das sagt Rapid-Sportdirektor Bickel zum Canadi-Aus:

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Damir Canadi äußert sich zu Beurlaubung

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare