Glasgow Rangers entscheiden "Old-Firm" für sich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im ältesten Derby Europas, dem mittlerweile 421. "Old Firm", dürfen sich die Glasgow Rangers über einen 2:0-Auswärtssieg gegen den Rivalen Celtic freuen. Das Team von Steven Gerrard zeigt sich im Celtic Park überlegen. Beide Tore erzielt der Mann des Spiels Connor Goldson (9., 54.).

Die Rangers bauen damit ihre Tabellenführung auf vier Punkte aus und bleiben weiterhin ungeschlagen. Celtic Glasgow, aktuell auf Rang zwei, hat aber ein Spiel weniger ausgetragen.

Aufgrund der strengen Coronavirus-Regeln musste Celtic im "Old Firm" auf einige Spieler verzichten, darunter Ryan Christie. Der schottische Nationalspieler musste in Selbstisolation gehen, weil er Kontakt zu Personen hatte, die positiv auf das Virus getestet wurden.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Lokomotiv Moskau gelingt Generalprobe vor Reise nach Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare