6 Monate Sperre wegen Spuckattacke

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In Portugal wird wegen einer Spuckattacke hart durchgegriffen.

Bruno de Carvalho, Präsident des Traditionsklubs Sporting CP, wird für sechs Monate gesperrt. Der 45-Jährige geriet am 6. November des Vorjahres nach einem 3:0-Heimsieg über Arouca mit dem gegnerischen Klub-Boss Carlos Pinho aneinander. Bruno de Carvalho spuckte seinem Gegenüber dabei ins Gesicht.

Pinho wurde wegen der handgreiflichen Auseinandersetzung sogar für 20 Monate gesperrt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria bestätigt Wechsel von Kayode zu Manchester City

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare