Ajax-Coach entscheidet Zukunft

Ajax-Coach entscheidet Zukunft Foto: © getty
 

In den vergangenen Wochen war Erik ten Hag Gegenstand vieler Spekulationen. Der Trainer von Ajax Amsterdam war unter anderem als möglicher Trainer des FC Bayern im Gespräch, zuletzt galt er als heißer Kandidat bei Tottenham.

Doch der 51-Jährige hat ein deutliches Zeichen gesetzt und seinen ursprünglich bis Sommer 2022 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

Ten Hag erklärt: "Ich weiß, was ich hier habe und mit welchen Leuten ich hier arbeite. Außerdem weiß ich, wie wir mit dieser Mannschaft wieder den nächsten Schritt machen können. Ich bin hier glücklich. Irgendwo hinzukommen ist eine Sache, irgendwo zu bleiben eine andere. Ajax wird auch im Ausland respektiert. Wir bekommen die Anerkennung dafür, aber wir wollen mehr. Wir wollen noch höher hinaus und die Top-Klubs in Europa ärgern."

Der Niederländer ist im Dezember 2017 vom FC Utrecht zum Rekordmeister gekommen und steht aktuell vor seinem zweiten Meistertitel mit Ajax.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..