Wöber feiert bei Cup-Sieg Startelf-Debüt für Ajax

Aufmacherbild Foto:
 

Michael Liendl erzielt beim 3:1-Sieg bei Viertligist ONS Sneek den letzten Treffer (58.) für den FC Twente. Maxi Wöber feiert in der ersten Runde des niederländischen Pokals sein Startelf-Debüt für Ajax Amsterdam.

Der Ex-Rapidler profitiert von der starken Rotation durch Trainer Marcel Keizer und spielt beim 5:1-Kantersieg beim SVV Scheveningen in der Innenverteidigung durch.

Der Viertligist bereitet dem Rekordmeister wenig Mühe: Kasper Dolberg erzielt einen Hattrick (5., 80., 85./Elfmeter).

Die weiteren Treffer steuern Rückkehrer Siem De Jong (43.) und Ruben Koorndijk (ET/57.) bei. Barry Rog (62.) erzielt den Ehrentreffer für den Außenseiter.


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria gewinnt in der 2. Cup-Runde bei Vöcklamarkt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare