Ajax gibt leichte Entwarnung bei Max Wöber

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Knieverletzung von Maximilian Wöber dürfte nicht so schlimm sein, wie ursprünglich befürchtet.

Wie die offizielle Homepage von Ajax Amsterdam "Ajax.nl" vermeldet, zieht sich der 19-Jährige nur eine leichte Beschädigung des Innenbands im rechten Knie zu. Das Spieljahr 2017, in dem die Amsterdamer unter anderem noch im Eredivisie-Topspiel auf AZ Alkmaar treffen, ist für den Innenverteidiger dennoch vorbei.

Wöber musste am Donnerstag beim 3:1-Erfolg von Ajax über Excelsior vom Feld getragen werden, nachdem er sich das Knie ohne Fremdeinwirkung verdrehte.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Grausame Willkommens-Rituale in der Südstadt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare