Amsterdam ehrt Johan Cruyff: Arena wird umbenannt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der vor gut einem Jahr gestorbene Fußball-Star Johan Cruyff wird von seiner Heimatstadt Amsterdam geehrt: Das Amsterdamer Stadion wird in Johan Cruyff Arena umbenannt werden, teilte der niederländische Erstligist Ajax Amsterdam am Dienstagabend mit. Die Stadt, der Verein und die Stadionbetreiber hätten dazu eine Übereinkunft am 70. Geburtstag der Fußball-Legende unterzeichnet.

Amsterdam folgt damit dem FC Barcelona, der den Fußball-Star auch mit einem Stadionnamen, einem Museumsraum und einer Statue würdigte. Die Amsterdam Arena soll in rund sechs Monaten den neuen Namen erhalten.

Der geborene Amsterdamer Cruyff gilt als bester niederländischer Fußballspieler aller Zeiten. Er hatte seine Karriere bei Rekordmeister Ajax begonnen. Mit der Nationalmannschaft war er 1974 Vize-Weltmeister geworden. In Barcelona war er als Spieler und Trainer erfolgreich. Cruyff starb am 24. März 2016 im Alter von 68 Jahren an Lungenkrebs.

VIDEO - Rauchbombe bei PSV gegen Ajax:


Textquelle: © APA

Emotionaler Steffen Hofmann übt Kritik am SK-Rapid-Chaos

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare