Daniel Royers Zukunft ist geklärt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Daniel Royer wird weiterhin für die New York Red Bulls spielen. Der Verein aus der Major League Soccer gibt bekannt, dass er die Option auf eine Verlängerung des Vertrags gezogen hat.

Der 27-Jährige ist im August 2016 vom dänischen Klub FC Midtjylland in den "Big Apple" gewechselt und hat eine starke letzte Saison hinter sich. In Insgesamt 41 Pflichtspielen für die "Bullen" hat der Offensivspieler 16 Tore erzielt und fünf Assists verbucht.

Die New Yorker scheiterten im Viertelfinale der Playoffs am FC Toronto.


Textquelle: © LAOLA1.at

Premiere in Augsburg: Danso und Hinteregger in der Abwehr

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare