China! Neuer Trainerjob für Roger Schmidt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am deutschen Trainermarkt geht es weiter rund: Jetzt hat auch Roger Schmidt einen neuen Job.

Der ehemalige Trainer von RB Salzburg und Bayer Leverkusen wechselt nach China und unterschreibt bei Erstligist Beijing Guoan einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Schmidt wird Nachfolger von Jose Manuel Gonzalez, der Anfang Juni beim Tabellen-Siebenten zurückgetreten ist.

Dabei trifft er auf einen alten bekannten aus Salzburger Zeiten: Jonatan Soriano. Der Spanier wechselte bekanntlich im Februar 2017 nach China.

"Roger Schmidt ist ein hervorragendes Beispiel für aufstrebende deutsche Trainer. Für seinen Pressing-Stil, den er bei Salzburg und Leverkusen spielen ließ, bekam er weltweite Anerkennung", so der Klub nach der Verpflichtung.

Schmidt wurde 2014 mit Red Bull Salzburg Meister, danach wechselte er zu Bayer Leverkusen in die deutsche Bundesliga. Im Februar 2017 trennte sich der Werksklub vom 50-Jährigen. Zuletzt war Schmidt als möglicher Bondscoach in den Niederlanden gehandelt worden, sagte aber ab.

Textquelle: © LAOLA1.at

Roman Mählich wird neuer Cheftrainer bei Wr. Neustadt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare