Viertes Saisontor von Daniel Royer

Aufmacherbild
 

Nach seinem Doppelpack im US Open Cup in der Vorwoche darf Daniel Royer auch in der Major League Soccer wieder jubeln. 

Der Steirer schlägt beim 2:1-Sieg seiner New York Red Bulls gegen die Seattle Sounders in der 37. Minute zu. Für den Mittelfeldspieler ist es das insgesamt vierte Saisontor, zuletzt hatte er Mitte Mai gegen Colorado und Atlanta in zwei aufeinanderfolgenden Liga-Spielen getroffen. 

Die New York Red Bull liegen in der Eastern Conference aktuell auf dem vierten Platz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Walter Schachner: "Aufritt der Austria nur noch peinlich"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare