Erster Auswärtssieg für Strubers Red Bulls

Erster Auswärtssieg für Strubers Red Bulls Foto: © GEPA
 

Mit einem 2:1-Erfolg bei Orlando City darf der Salzburger Gerhard Struber, Trainer der New York Red Bulls, seinen ersten Auswärtssieg in der MLS bejubeln. Inklusive Playoff-Spiel der vorangegangenen Saison verloren die Red Bulls ihre ersten fünf Auswärtsspiele unter Struber. Der erste Punkt in der Fremde kam am vergangenen Spieltag bei Atlanta United.

Die Red Bulls gehen in Orlando ohne den am Oberschenkel verletzten Daniel Royer nach sechs Minuten durch Casseres Jr. in Führung. In der 44. Minute hält Salzburg-Leihgabe Carlos Coronel einen Elfmeter von Pereyra, Orlando kommt aber durch Mueller zum Ausgleich (59.). Den Siegtreffer für die New York Red Bulls erzielt Fabio in der 79. Minute. Leipzig-Leihgabe Caden Clark fehlt wegen eines operativen Eingriffs am Blinddarm.

In der Tabelle der Eastern Conference schieben sich die Red Bulls mit 16 Punkten an Montreal und Columbus vorbei auf Rang sieben von 14 Teams.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..