Indonesien: Tormann stirbt nach Zusammenprall

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der indonesische Fußball trägt Trauer. Choirul Huda, der Tormann von Erstligist Persela FC, ist am Sonntag nach einem Zusammenprall mit einem Mitspieler beim Meisterschaftsspiel gegen Semen Padang gestorben.

Der 38-Jährige habe aufgehört zu atmen und einen Herzstillstand erlitten, Wiederbelebungsmaßnahmen seien erfolglos geblieben, nach der Ankunft im Spital wurde der Tod festgestellt, so ein Sprecher des Krankenhauses in Lamongan.

Huda hat seine gesamte Karriere bei Persela verbracht und insgesamt über 500 Liga-Partien bestritten.

Das Spiel wurde nach dem dramatischen Zwischenfall fortgesetzt.



Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm über Spruchband der Fans: "Nicht akzeptabel!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare