Bjelica verpasst den Titel - Legia ist Meister

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Legia Warschau kürt sich zum neuen polnischen Meister, es ist für den Hauptstadt-Klub der 12. Titel in der Klub-Geschichte.

Legia reicht am letzten Spieltag ein 0:0 gegen Lechia Gdansk. Mit je zwei Punkten Rückstand folgen Lech Posen, Jagiellonia Bialystok und Lechia Gdansk.

Bialystok und Posen, das vom ehemaligen Austria-Coach Nenad Bjelica trainiert wird, trennen sich zum Saison-Abschluss mit einem 2:2-Unentschieden, nachdem Posen schon 2:0 in Führung war.


Textquelle: © LAOLA1.at

Kurios! Marcel Sabitzer verletzte sich im Wohnzimmmer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare