Schweinsteiger wechselt in die MLS

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bastian Schweinsteiger verabschiedet sich aus der Premier League und heuert in der MLS an.

Wie die "Chicago Tribune" unter Berufung auf eine vereinsnahe Quelle berichtet, unterschreibt der 32-Jährige bei Chicago Fire. Dort soll er umgerechnet 4,2 Millionen Euro verdienen.

Bei den "Red Devils" kam Schweinsteiger in dieser Saison vier Mal zum Einsatz - kein einziges Mal in der Premier League.

Ingesamt stand er seit seinem Wechsel 2015 auf die Insel nur zehn Mal in einer Startformation von United. Schweinsteiger wäre nach dem Spanier David Villa, der bei New York City FC sein Geld verdient, der zweite Weltmeister, der in die MLS wechselt.

Die Transferperiode in der nordamerikanischen Liga dauert noch bis 5. Mai.



VIDEO: Reif für die Insel? Darum will Neymar in die Premier League

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL-Heimsiege für Toronto, Dallas, Edmonton, Nashville

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare