Ivanschitz-Doppelpack reicht Pilsen nicht

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rückschlag für Viktoria Pilsen im Titelkampf der ersten tschechischen Liga.

Der vierfache Meister muss sich am 27. Spieltag mit einem 2:2 bei Jablonec zufrieden geben. ÖFB-Legionär Andreas Ivanschitz glänzt dabei mit einem Doppelpack: Der 33-Jährige bringt sein Team mit zwei Toren (11., 37.) auf Kurs, Dolezal (59., 63.) kann jedoch ausgleichen. In der 65. Minute wird der Burgenländer ausgewechselt.

Pilsen liegt bei drei ausstehenden Spielen einen Punkt vor Slavia Prag, das jedoch ein Spiel weniger absolviert hat.

Für Ivanschitz, der sich dem Klub im Jänner anschloss, sind es im siebten Liga-Spiel die Tore Nummer zwei und drei.

Es sind seine ersten Treffer mit neuer Trikotnummer. Mehr zur emotionalen Geste hier>>>


VIDEO - Mbappes Wechsel soll schon beschlossen sein:

Textquelle: © LAOLA1.at

Philipp Prosenik will im Sommer zurück zu Rapid Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare