Einige Interessenten für Gucher

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erst im Winter ist Robert Gucher von seinem langjährigen Arbeitgeber Frosinone Calcio zu Vicenza gewechselt. Durch den Abstieg aus der Serie B ist der 26-Jährige aber nun wieder ablösefrei zu haben.

Priorität hat ein Verbleib in Italien. Und es sieht ganz danach aus, als würde sich dieser Plan auch realisieren lassen. Gleich mehrere Klubs buhlen um die Unterschrift des Mittelfeldspielers.

Serie-B-Mitfavorit AC Perugia will den Steirer ebenso unter Vertrag nehmen wie Liga-Konkurrent US Salernitana. Auch Zweitliga-Absteiger AC Pisa und Drittligist US Lecce locken Gucher.


Textquelle: © LAOLA1.at

Norbert Barisits neuer Trainer des 1. Simmeringer SC

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare