Lazaro feiert Debüt bei Inter-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am achten Spieltag ist endlich soweit: Valentino Lazaro feiert sein Serie-A-Debüt für Inter Mailand. Beim turbulenten 4:3-Sieg der "Nerazzurri" gegen Sassuolo wird der ÖFB-Legionär in der 73. Minute eingewechselt.

Das Spiel startet ideal aus Sicht von Inter, bereits nach zwei Minuten trifft Lauturo Martinez zur Führung, die Domenico Berardi jedoch ausgleichen kann (16.). Romelu Lukaku mit einem Doppelpack vor der Pause (38.,45./Elfm.) und erneut Martinez (71.) vom Elfmeterpunkt sorgen für eine komfortable Fürhung.

Doch nach der Einwechslung von Lazaro muss Inter noch zittern, Filip Djuricic (74.) und Jeremie Boga (82.) machen das Spiel noch einmal spannend. Lazaro, der auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kommt, sieht drei Minuten nach seiner Einwechslung auch noch Gelb.

In der Tabelle liegen die Mailänder mit 21 Punkten weiterhin auf Rang zwei, ein Punkt trennt sie von Tabellenführer Juventus. Sassuolo findet sich auf Platz 16 wider.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare