news

Napoli beendet Saison mit Pleite

Immerhin darf sich die SSC Napoli über Rang zwei in der Liga freuen.

Napoli beendet Saison mit Pleite Foto: © getty

SSC Napoli beendet die Saison 2018/19 mit einer 2:3-Auswärtspleite in der 38. Runde der Serie A gegen FC Bologna.

Den stärkeren Start erwischt dabei das Heimteam aus Bologna, das durch einen Doppelschlag von Federico Santander (43.) und Blerim Dzemaili (45.) kurz vor der Pause mit 2:0 in Führung gehen kann.

Die Gäste stecken allerdings nicht auf, Faouzi Ghoulam (57.) und Dries Mertens (77.) bringen den Tabellenzweiten nochmal heran, gleichen das Spiel wieder aus. Allerdings kann Bologna nochmals zurückschlagen - Federico Santander lässt die Hausherren am Ende doch noch über drei Punkte jubeln (88.).

Napoli, das die Champions-League-Qualifikation bereits vor Wochen fixieren konnte, beendet die Liga auf dem zweiten Rang (79). Bologna rückt vorerst auf den zehnten Rang vor (44).

Ebenfalls am Samstag im Einsatz waren die beiden letztplazierten Fixabsteiger der Serie A, Frosinone und Chievo, die sich zum Abschluss ihrer Erstklassigkeit mit einem torlosen Unentschieden trennten.

Kommentare