Napoli gegen Cagliari wieder auf Siegerstraße

 

Am 15. Spieltag der Serie A gewinnt Napoli mit 4:1 bei Cagliari Calcio, womit die Mannschaft von Trainer Gennaro Gattuso den ersten vollen Erfolg nach drei Spielen ohne Sieg einfährt.

In der 25. Minute sorgt Piotr Zielinski mit seinem zweiten Saisontor für die verdiente Führung der "Partenopei". Der Pole jagt das Spielgerät nach Ablage durch Petagna direkt unter die Latte.

Joao Pedro besorgt in der 60. Minute mit seinem bereits 9. Saisontor den Ausgleich, doch nicht einmal zwei Minuten später bringt Zielinski die Gäste sehenswert erneut in Führung. In Minute 65 schwächt Ex-Sturm-Kicker Charalampos Lykogiannis seine Mannschaft entscheidend, er sieht die zweite Gelbe Karte, weswegen Cagliari das Spiel zu zehnt beenden muss.

Für die Vorentscheidung sorgt Lozano, der Verwirrung im Strafraum der Sarden nach einem Eckball ausnutzen kann (74.). Den Schlusspunkt setzt Insigne durch einen verwandelten Elfmeter (86.).

Napoli profitiert von der herben Niederlage von Sassuolo und ist mit 28 Punkten neuer Vierter. Torino gewinnt indes bei Parma 3:0, Fiorentina und Bologna trennen sich torlos.

Serie A - Tabelle >>

Serie A - Ergebnisse/Spielplan >>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..