AC Milan in Frosinone wieder ohne Treffer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch zu Weihnachten liegen keine Tore für die Fans des AC Milan unterm Christbaum: Die "Rossoneri" bleiben beim 0:0 zum Auftakt des 18. Spieltags in der Serie A bei Frosinone Calcio bereits zum vierten Mal in Folge ohne eigenen Torerfolg. Es ist das dritte torlose Remis in den letzten vier Partien.

Das Gastspiel beim Tabellen-Vorletzten bietet insgesamt fußballerische Schonkost anstelle eines Festmahls, Frosinone ist sogar näher an einem Sieg dran: Das einzige Tor des Spiels von Ciano (39.) wird aber nach Videobeweis wegen eines Fouls in der Entstehung zurückgenommen.

Gegen Ende des Spiels hat Higuain (89.) noch eine brauchbare Gelegenheit, verfehlt das Tor aus knappen zehn Metern aber deutlich.

Der AC Milan ist gegenwärtig Fünfter (28 Punkte), im Laufe des ersten italienischen "Boxing Days" könnten sich Sampdoria (gegen Chievo), Fiorentina (gegen Parma) und Sassuolo (bei der Roma) noch vorbeischieben.

Frosinone hält nun bei zehn Punkten.

DAZN zeigt die Serie A LIVE. Hol dir jetzt dein Gratismonat!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare